Startseite

Veröffentlicht am

Herzlich willkommen beim Altersvorsorge Blog!!

Hier finden Sie transparente Informationen rund um die Altersvorsorge!

Ich möchte, dass Sie keine Fehler beim Aufbau Ihrer Altersvorsorge machen, sondern sofort die richtigen Entscheidungen treffen!

Wenn Sie den Tipps dieses Blogs folgen, können Sie Ihre Altersvorsorge leicht verdoppeln oder sogar verdreifachen, einfach in dem Sie auf Festgelder, klassische Lebensversicherungen oder Rentenfonds verzichten und clever für das Alter vorsorgen. Aber selbst wenn Sie die richtigen Instrumente wählen, so können Sie z.B. bei Rürup Tarifen bis zu 40% mehr Rente erzielen oder bei der privaten Vorsorge bis zu 30% mehr Kapital im Alter. Ich zeige Ihnen wie. Wenn Sie diese Seite lesen, so erfahren Sie fast alles, was Sie für die Auswahl einer geeigneten Altersvorsorge benötigen.

Ich beantworte die vier wichtigen Fragen beim Aufbau einer Altersvorsorge!

1. Welche Tarife haben die geringsten Kosten?
2. Welche Tarife bieten die größten Renditemöglichkeiten?
3. Was ist die richtige Versicherungsgesellschaft für mich?
4. Wie komme ich am günstigsten an eine optimale Absicherung?Label Angebot Grn

Was spricht für Honorartarife bzw. Nettotarife?

Wenn Sie sich die oben gestellten Fragen richtig beantworten, kommen Sie automatisch zu einem Nettotarif, ohne Abschlussprovisionen, mit der Möglichkeit in eine Vielzahl von Fonds zu investieren. Ich biete Ihnen die Vermittlung von Honorartarifen und Nettotarifen schon ab 199 Euro an, was ein sehr gutes und günstiges Angebot ist. Sie erhalten mit meiner Hilfe einen Großteil der am Markt angebotenen Nettotarife. Hier finden Sie eine Übersicht eines Großteils der Netto- und Honorartarife, die am Markt angeboten werden. Auf dieser Seite finden Sie auch erste Vergleiche über die Unterschiede zwischen den Tarifen mit und ohne Provisionen.

Kosten, die Sie nicht zahlen, erhöhen Ihre Rendite. Provisionen sind ein großer Kostenbestandteil eines gängigen Versicherungstarifs und kosten Sie bis zu 40% Rente bzw. 30% Kapital im Alter. Diese Kosten können Sie sich sparen!

Vorteile von Honorar- und Nettotarifen!

  • Bis auf das Honorar, dass Sie an den Vermittler zahlen, fallen keine weiteren Abschlusskosten für den Vermittler an!
  • Sie wissen genau, was Sie für die Vermittlung zahlen.
  • Bei uns sind das 199 Euro und damit in der Regel nur 10% des „normalen“ Vermittlungshonorars, das durch Provisionen abgegolten wird.
  • Ein Großteil der Provisionen zahlen Sie mit Ihrem Beiträgen. Diese kommen nicht Ihrem Vertrag zu Gute sondern werden an den Vermittler gezahlt.
  • Honorartarife und Nettotarife sind dabei oft günstiger und haben ein größeres Fondsangebot, als Policen, für die Provisionen gezahlt werden.
  • Gute Honorartarife haben mit Abstand die größte Auswahl an kostengünstigen ETF.
  • Sie sparen sofort und mit jeder Einzahlung – zumindest eine sehr lange Zeit Geld.
  • Die Rückkaufwerte sind sofort deutlich höher und schon nach kurzer Zeit haben Sie das Honorar „verdient“. Sie müssen dafür nicht mal etwas tun :-).

 Nachteile von Honorar- und Nettotarifen!

  • Es gibt keine Nachteile, da die Tarife nur von einem Kostenbestandteil befreit sind, aber sonst die gleichen Eigenschaften besitzen, wie die Tarife mit Provisionen.
  • In der Presse wird das Honorar als Nachteil diskutiert, da dieses ja sofort fällig wird. Das ist auch richtig, aber nur bei Honoraren oberhalb von 1.000 Euro wirklich relevant. Bei einem Honorar von 199 Euro, kann man kaum von einem Nachteil sprechen.

Mehr Informationen zu Honorar- und Nettotarife finden Sie hier!

Berechnungen und Vergleiche von Nettotarife finden Sie hier (erstmal nur Rürup, aber private Rentenversicherungen sind fast gleich kalkuliert). 

Benötigen Sie mehr Informationen oder wollen meinen Blog besser kennenlernen?

Dann starten Sie auf der Seite

Wegweiser durch den Altersvosrorge Blog oder lesen Sie wie ich Honorarberatung lebe, mit der Überzeugung, dass Ihre Altersvorsorge eine gute Rendite verdient!

Stellen Sie mir Ihre Fragen zur Altersvorsorge!

fcs_2

Mein Name ist Felix C. Schneider

Ich bin der Geschäftsführer der Vermögenswelt GmbH. Mein Ziel ist es Altersvorsorgeverträge bezahlbar zu machen und die Kosten im Zusammenhang mit dem Abschluss dieser Produkte deutlich zu reduzieren. Auf den Seiten und Beiträgen dieses Blogs lernen Sie die kostengünstigsten Verträge der Versicherungswirtschaft kennen und eine Beratung, die unabhängig Ihre Interessen vertritt. Dafür sorgen Sie mit Ihrem Honorar – Provisionen oder sonstige Zuwendungen erhalte ich bei der Vermittlung von Nettotarifen nicht.

Label Angebot Grn

 

 

4 Kommentare zu “Startseite

  1. Christoph

    Guten Tag Herr Schneider,
    ich bin jetzt seit ca. 2 Jahren im Bereich Altersvorsorge/ Vermögensaufbau Informativ tätig.
    Zuvor kannte ich die Finanzwirtschaft nur aus Kundensicht und durfte jetzt für mich entdecken, dass dieser Bereich sehr spannend ist.
    Daher möchte ich gerne wissen, welchen Stellenwert die Kapitalimmobiele für die Altersvorsorge hat.

    Antwort
    • Vermoegenswelt Author des Beitrags

      Guten Tag Christoph,
      vielen Dank für Ihren Kommentar. Die Kapitalimmobilie hat sicherlich einen hohen Stellenwert im Anlagenmix vermögender Kunden. Im Anlagenmix von Menschen mit weniger Kapital ist sie aber sehr vorsichtig zu betrachten. Ich kenne viele Menschen, die mit Immobilien als Geldanlage Schiffbruch erlitten haben. Hier sollte ein geeigneter Honorarberater bei der Beratung mit ins Boot genommen werden.

      Antwort
  2. Hermann

    Vielen Dank für den Beitrag zur betrieblichen Altersvorsorge! Jeder in Deutschland sollte heute wissen, dass die gesetzliche Rente alleine nicht mehr reicht, und es ist wichtig, weitere Möglichkeiten zu kennen.

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.